Kalender

  • August 2022
  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
Mittwoch
03 Nov
20:00

Stuhlfabrik liest...!

Tickets
Mit Jessica Jurassica - "Das Ideal des Kaputten"
*ABGESAGT!*
 
Leider ist die Lesung von Jessica Jurassica abgesagt.
Aktuell ist kein Verschiebedatum vorgesehen.
 
**********************************************************************************************************
 
Die preisgekrönte Autorin Jessica Jurassica präsentiert ihren ersten Roman "Das Ideal des Kaputten" in der Stuhlfabrik Herisau.
 
Jessica Jurassica wurde spätestens mit ihrer erotischen Fan-Fiction »Die verbotenste Frucht im Bundeshaus« mit dem Schweizer Bundesrat Alain Berset in der Hauptrolle zum geheimen Star, nicht nur in den sozialen Netzwerken. Ihr erster Roman ist nun eine überraschende, kaum mehr für möglich gehaltene Lektüre.
 
 
Zum Roman
»Flüsse des Schmerzes« und »Wasserfälle der Liebe«, rios de dolor und cascadas de amor. Diese Worte sind auf der Hängematte eingestickt, in welcher die namenlose Protagonistin in einem seltsam riechenden Sommer viel Zeit verbringt. Von diesem Punkt aus erzählt sie, wechselnd zwischen Erinnerungen und dem Jetzt, von zwei bewegten Jahren: Vom Abhauen und Ankommen, von Sex und Drogen, vom Verhältnis zwischen Frau und Mann, von Melancholie, Zorn und der Suche nach sich selbst. Und von einem Ayahuasca-Trip, der als Kulminationspunkt furios beschrieben wird.

»Das Ideal des Kaputten« unterläuft dabei geschickt das Bild, das Jessica Jurassica mit ihren Tweets und Posts fein säuberlich aufgebaut hat. Dort ihr »low life«, gespickt mit grossen Sprüchen, Drogen, nächtlichen Exzessen und rohem Humor. Hier im Roman das Bild einer reflektierten, feministischen und feinfühligen Erzählerin auf der Suche nach ihrer Rolle, ihrem Platz und nach Liebe ausserhalb von gängigen Abhängigkeitsverhältnissen.
Jessica Jurassica erweist sich in ihrem Roman als sorgfältige und präzise Autorin.
Das Spiel mit den Metaebenen und den Alter Egos beherrscht sie dazu perfekt: Ist Jessica Jurassica ein Pseudonym oder eine Fiktion? Ist die Erzählerin im Roman die Person hinter Jessica Jurassica oder erfunden? Und wer erschafft hier eigentlich wen?

 
Zur Autorin
Jessica Jurassica wurde 1993 im Appenzeller Hinterland geboren und lebt seit 2013 in Bern, wo sie ein paar Jahre lustlos
verschiedene geisteswissenschaftliche Fächer studiert hat, bis sie schliesslich den Absprung in die Gastronomie schaffte: Heute arbeitet sie erfolgreich als Barkeeperin in einem Nachtclub. Sie ist ausserdem Musikerin, Spoken-Word-Performerin, Künstlerin und schreibt als freie Autorin und Kolumnistin für verschiedene Schweizer Medien essayistische und politische Texte über Kunst, Musik, Drogen, Sex, Feminismus und darüber, wie sie als Kind im Appenzeller Hinterland einmal mit dem Fahrrad ein Huhn überfuhr.
Jessica Jurassica hat das KSB Kulturmagazin, das Underground-Label die yungen huren dot hiv sowie das Euro-Dance-Duo CAPSLOCK SUPERSTAR mitgegründet

Weitere Informationen zu JESSICA JURASSICA

 

Türöffnung:
19.00 Uhr
 
Preis:
CHF 20.00 
CHF 15.00 Mitglieder Förderverein Stuhlfabrik Herisau
 
 
 
 
HINWEIS:
Ab 13. September 2021 gilt die Covid-Zertifikatspflicht in Theatern.
Aufgrund dieser Tatsache ist der Zutritt zu den Veranstaltungen im Kleintheater Stuhlfabrik Herisau nur mit gültigem Covid-Zertifikat (digital oder in Papierform) möglich. Das heisst, ein Zutritt zur gewünschten Veranstaltung ist nur möglich, wenn die Besucher:innen geimpft, genesen oder getestet sind.
 
Bei der Eingangskontrolle muss mit dem Covid-Zertifikat auch ein Ausweisdokument (ID, Pass, Führerausweis oder Swisspass) vorgezeigt werden.
 
Mit der Covid-Zertifikatspflicht können die Besucher:innen wieder einen Theaterbesuch ohne Maskenpflicht, Abständen und Platzbeschränkung geniessen. Auch eine Konsumation bei der Theaterbar vor- und nach der Vorstellung ist wieder ohne Einschränkung möglich.
 
Alle Informationen zum Covid-Zertifikat unter www.admin.ch.
 

 

 

Werden Sie Botschafter!
Noch nicht Mitlglied im "Förderverein Stuhlfabrik Herisau"?
Unterstützen Sie den Kulturbetrieb der Stuhlfabrik Herisau und profitieren Sie von vergünstigten Ticketes bei ausgewählten Eigenveranstaltungen!
Jetzt gleich die Mitgliedschaft beantragen: Beitritts-Formular

Zurück

Samstag
24 Sep 20:00

Mike Müller

Erbsache – Heinzer gegen Heinzer und Heinzer
Montag
26 Sep 20:00

Appenzeller Late-Night-Show

Die weltweit erste Appenzeller Late-Night-Show in Herisau!
Sonntag
02 Okt 10:00

NOMAL!

GSCHICHTÄ, VERSLI UND MEEH...
Mittwoch
19 Okt 20:00

Stuhlfabrik liest...!

100 Jahre ERIKA BURKART
Freitag
28 Okt 20:00

Bi ös dehääm

Ein musikalisches Lesarett mit Anita Glunk und der Familienkapelle Gätzi-Wettstein
Montag
31 Okt 20:00

Appenzeller Late-Night-Show

Die weltweit erste Appenzeller Late-Night-Show in Herisau!
Sonntag
06 Nov 10:00

NOMAL!

GSCHICHTÄ, VERSLI UND MEEH...
Donnerstag
17 Nov 20:00

Ohne Rolf

Seitenwechsel
Montag
28 Nov 20:00

Appenzeller Late-Night-Show

Die weltweit erste Appenzeller Late-Night-Show in Herisau!
Sonntag
04 Dez 10:00

NOMAL!

GSCHICHTÄ, VERSLI UND MEEH...
Dienstag
27 Dez 20:00

Appenzeller Late-Night-Show

Die weltweit erste Appenzeller Late-Night-Show in Herisau!
Sonntag
08 Jan 10:00

NOMAL!

GSCHICHTÄ, VERSLI UND MEEH...
Sonntag
05 Feb 10:00

NOMAL!

GSCHICHTÄ, VERSLI UND MEEH...
Sonntag
05 Mär 10:00

NOMAL!

GSCHICHTÄ, VERSLI UND MEEH...
Sonntag
02 Apr 10:00

NOMAL!

GSCHICHTÄ, VERSLI UND MEEH...
mehr anzeigen